• Bimbi nel Bosco

BOZEN: DIE OSWALDPROMENADE


ZONE: Bozen

ENTFERNUNG VON BOZEN: 2 km vom Zentrum BZ

HÖHENMETER: 420 M.ü.d.M

SCHWIERIGKEIT: Mittel

STRECKE: 6,1 Km

HÖHENUNTERSCHIED: 150 M

DAUER: 150 min.

KINDERWAGEN: Ja


KARTE

LEGGI IN ITALIANO


ANKUNFT

Ab der St. Antonbrücke oder ab der Talferbrücke über die Talferwiese.

Parkplatz: Siegesplatz oder Parkplatz der jenesiener Seilbahn


BESCHREIBUNG

Die Oswald-Promenade, benannt nach dem Dichter Oswald von Wolkenstein, verbindet St. Anton mit St. Magdalena und ist eine der schönsten Wanderungen rund um Bozen.

Die sanften Hänge des Hörtenberges begrüßen und umhüllen den Besucher in einer üppigen Vegetation. Die Landschaft besteht aus einer typischen Flora des Süden-Italiens, die zu Beginn des Jahrhunderts begehrt war und einheimische Weinberge, die im Sommer glänzen und im Herbst verschiedenste Farben zeigen.

Der Weg ist steil aber fein.

Eine Besonderheit der Promenade sind zweifellos die beiden Porphyr-Türme, die "Wilden Mandler" genannt werden und vom Herzen des Buchenwaldes herausschauen.

Der Höhepunkt dieser Wanderung bleibt jedoch was anderes: der herrliche Ausblick auf das Bozener Becken, den man auf dem ganzen Weg genießen kann.

Die Wanderung endet am Hotel Eberle, anderthalb Stunden zu Fuß vom Beginn der Wanderung ab den Waltherplatz. Hier findet man auch eine Bar und eine Panoramaterrasse und man befindet sich in St. Magdalena.

Von da aus erreicht man das Stadtzentrum indem man von Rentsch zum Bahnhof zurückkehrt.


Lau&Fam

#Südtirol #Bozen #StOswald

0 visualizzazioni

© Copyright Bimbi nel bosco.

E' vietata la riproduzione anche parziale. 

  • Facebook
  • Instagram