• Bimbi nel Bosco

GUNTSCHNA PROMENADE IN BOZEN


LEGGI IN ITALIANO


ZONE: Bozen - Gries / Talfer

ENTFERNUNG VON BOZEN: 0 Km (15 min vom Waltherplatz)

HÖHENMETER: 466 M.ü.d.M.

SCHWIERIGKEIT: mittel

DAUER: 90 min

STRECKE: 4 - 7 km

KINDERWAGEN: Ja


KARTE

ANKUNFT

Die Promenade beginnt im Stadtteil Gries (über Michael Pacher Straße) und endet in der Nähe der Spielfelder der Talferpromenade (Gscheibter Turm, auf der Höhe der Straße nach Jenesien) und kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden. KARTE

BESCHREIBUNG

Die im Jahre 1892 eingeweihte Guntschna-Promenade, benannt nach dem damals in Bozen ansässigen Erzherzog Heinrich von Habsburg, ist eine einfache und angenehme Promenade. Der Weg windet sich entlang der Hänge des Altenberges. In Gries startet die Promenade (ist der erste Abschnitt, der gebaut wurde) und die Ankunft ist neben den Talferwiesen hinter der Sportanlage.

Die Runde ist für Kinderwagen geeignet. Nur nach dem Überqueren der Jenesiener Straße (Siehe Foto) findet man einige Stufen. Dies ist auch die einzige gefährliche Stelle und man muss aufpassen. Insgesamt ist man ca. 2 Stunden unterwegs. Die Promenade startet mit einem Zick-Zack-Aufstieg zwischen wunderschönen Terrassen, auf denen die Natur die Hauptrolle spielt (Bäume, Blumen, aromatische Pflanzen und Kakteen. Jedes Exemplar ist mit einem Typenschild versehen). Die Aussicht auf Bozen und das Unterland ist wundervoll und der Rosengarten im Hintergrund, schenkt den Augen ein beeindruckendes Bild. Auf dem zweiten Teil, nach dem Überqueren der Straße, beginnt der Abstieg zu den Talferwiesen, auf dem man den eindrucksvollen Wasserfall des Fagenbaches, ein Naturdenkmal, und dem historischen Gscheibter-Turm begegnet.

Auf dem Weg findet man eine bemerkenswerte Anzahl von Bänken und Rastplätzen, einige sogar mit Tischen, viele davon im Schatten. Die Brunnen befinden sich zu Beginn der Promenade und ungefähr in der Mitte. Die gesamte Strecke ist sicher und durch Geländer geschützt. Die einzige gefährliche Stelle ist, wie schon erwähnt, bei der Überquerung der Straße (siehe Foto).

TIPP

Wir empfehlen bequeme Schuhe mit einer geeigneten Sohle anzuziehen, Trekkingschuhe sind ideal. Man sollte auch einen Pullover oder eine Jacke mit haben. In der Nähe des Wasserfalles wird es frischer. Man findet viel Schatten aber auch viel Sonne und so kann eine Kappe helfen. Die Runde ist mit Kinderwagen praktikabel, wir empfehlen einen Trekkingwagen zu benutzen.

Lau&Fam.


#Südtirol #Bozen #Guntschnapromenade #SpaziereninBozen #Wasserfall #GscheibterTurm #Gries

7 visualizzazioni

© Copyright Bimbi nel bosco.

E' vietata la riproduzione anche parziale. 

  • Facebook
  • Instagram