• Bimbi nel Bosco

OBERPLANITZING: DIE EISLÖCHER


LEGGI IN ITALIANO


ZONE: Unterland - Oberplanitzing

ENTFERNUNG VON BOZEN: 17 Km (25 Min. mit Pkw)

HÖHENMETER: 500 M.ü.d.M

SCHWIERIGKEIT: Nieder

STRECKE: 1 Km

DAUER: 40 Minuten

KINDERWAGEN: Nein

KARTE

ANKUNFT

Bozen > Eppan > Oberplanitzing

Parken am Dorfeingang. KARTE


BESCHREIBUNG

Oberplanitzing ist ein Dorf im Unterland zwischen Eppan und Kaltern. Es erhebt sich am Fuße des Gandberg entlang der Straße, die zum Mendelpass führt. Dieser Ort ist auch als eine der auffälligsten Naturattraktionen der Provinz bekannt: die Eislöcher.

In der Vergangenheit lösten sich große Porphyrblöcke vom Berg und zerstreuten sich in den Wald. Zwischen diesen Felsen haben sich Tunnel gebildet, in denen die Luft abgekühlt wird (zwischen 0 und 9 Grad!). Dieses nur 200 Meter lange und 40 Meter breite Gebiet ist wirklich einzigartig, wie auch von den 600 verschiedenen Pflanzenarten belegen, die normalerweise auf 1.200 Meter leben, aber hier ihren idealen Lebensraum gefunden haben. Man kann auch Eisstalaktiten an der Mündung der Öffnungen beobachten, und im Sommer ist es ein unglaubliches Erlebnis, im Wald Eis zu finden!

Der Pfad beginnt am Dorfanfang neben dem Turm. Der Weg ist anfangs einfach und dann etwas anspruchsvoller zwischen Wurzeln und Steinstufen. Nicht für Kinderwagen geeignet, aber sehr empfehlenswert für alle, die ein schönes Abenteuer im Wald suchen! In ungefähr einer halben Stunde erreicht man, geführt von Informationstafeln, die Eislöcher. Dieser Zauberort ist einfach zu genießen und wir empfehlen einen Pullover anzuziehen, denn hier herrscht mit Sicherheit eine niedrigere Temperatur als auf dem Rest des Ausflugs!

Man kann auf dem Weg der Hinfahrt zurückgehen oder in Richtung Planitzing weitergehen um den schönen schattigen Spielplatz zu erreichen und problemlos zum Auto zurückkehren.


Alternative Runde: Start bei der Kirche St. Anna (St. Michael, in der Nähe des Hauptplatzes) auf dem Weg Nr. 7. überquert man Pigenò und geht bei Schloss Gandegg vorbei. Ab hier folgt man dem Weg Nr. 15, auf dem man in etwa zwanzig Minuten die Eislöcher erreichen. Anschließend nimmt man Weg. 7 in Richtung Hotel Steinegger und kehrt nach St. Michael zurück.

Dauer: zweieinhalb Stunden.

In Eppan und auf dem gesamten Mittelberg findet man Hinweisschilder die auf die Zeckengefahr hinweisen. Hier mehr dazu: Risiken und Vorbeugung.

Lau & Fam. #Südtirol #Eislöcher #Oberplanitzing #Eppan #Unterland #Gandberg

7 visualizzazioni

© Copyright Bimbi nel bosco.

E' vietata la riproduzione anche parziale. 

  • Facebook
  • Instagram